Der neue Mazda CX-60

Mit dem neuen Mazda CX-60 erweitert Mazda sein Crossover-Portfolio in Europa.

Der Mazda CX-60 verbindet ein kraftvoll elegantes Kodo Design mit einem stilvollen Interieur und neuen Technologien für mehr Fahrkomfort, Stabilität und Kontrolle.

Die eindrucksvolle Statur des Mazda CX-60 vereint die Eleganz des Kodo Designs mit der Robustheit einer markanten Crossover Architektur, mit längs eingebautem Frontmotor und Hinterradantrieb oder Allradantrieb.

Crossover mit japanischer Tugend

Innen verbinden sich unterschiedliche Materialien und Oberflächen, darunter Ahornholz, Nappaleder, japanische Textilien, Chromakzente und besonders detailreiche Nähte an der Instrumententafel, zu einem einzigartigen, japanisch geprägten Ambiente.

Der erste Mazda Plug-In Hybrid

Zugleich bietet der neue Crossover ausgezeichnete Umwelteigenschaften vor allem, wenn er rein elektrisch unterwegs ist.

63 Kilometer (nach WLTP) lassen sich auf diese Weise lokal emissionsfrei und nahezu lautlos zurücklegen, die Höchstgeschwindigkeit beträgt im rein elektrischen Antriebsmodus beachtliche 140 km/h.

An einer 11 kW AC Wallbox kann die Batterie über den zweiphasigen On-Board AC Lader mit einer maximalen Ladeleistung von 7,2 kW geladen werden.

Der Kraftstoffverbrauch beläuft sich im kombinierten WLTP-Zyklus auf 1,5 Liter je 100 Kilometer, was eine CO2-Emissionen von 33 g/km entspricht.

Reihensechszylinder-Dieselmotor

Mazda bietet zukünftig einen neuen Reihensechzylinder-Diesel "e-Skyactive D" an. 

Der neu entwickelte, leistungsstarke und sehr effizente 3,3-Liter e-Skyactive D überzeugt mit exzellenten Verbrauchseigenschaften.

Das Triebwerk gehört zu den saubersten Dieselmotoren der Welt und Mazda ist zuversichtlich,

dass mit dem innovativen Verbrennungsmotor auch noch strengere zukünftige Schadstoff-Emissionsvorschriften eingehalten werden können.

Der Kraftstoffverbrauch, laut WLTP, beträgt nur 5,3 - 4,9 l/100 km und die CO2-Emissionen 137 - 127 g/km.

Der CX-60 e-Skyactive D mit 3,3-Litern wird in 2 Leistungsstufen angeboten:

147kW / 200PS in Verbindung mit Hinterradantrieb und 187kW / 254PS mit Allradantieb.

Beide Motorisierungen verfügen serienmäßig über ein Achtstufen-Automatikgetriebe.

Modell jetzt konfigurieren

Mehr Informationen

Konfigurator

Broschüre ansehen

Preisliste herunterladen

Robustheit in ihrer edelsten Form

Die eindrucksvolle Statur des neuen Crossover-Modells folgt dem Designkonzept der „edlen Robustheit“:

die Dynamik und Eleganz des Kodo Designs, wie sie im japanischen Ma-Konzept von der Schönheit des leeren Raums zum Ausdruck kommt, verbunden mit der kraftvollen Präsenz einer markanten Crossover-Architektur mit Frontmotor und Hinterradantrieb. 

Die markant modellierte Frontpartie und die Silhouette mit langer Front und kurzem Heck verleihen dem Mazda CX-60 eine kraftvoll dynamische Form, die mit einem geräumigen und detailreichen Interieur einhergeht.

In den Ausstattungslinien Homura und Takumi unterstreichen zusätzliche Details innen und außen den robusten und zugleich luxuriösen Charakter.


Rhodium White Premium Metallic

Neben den Sonderlackierungen Soul Red Crystal und Machine Grey ist für den neuen Mazda CX-60 eine weitere hochwertige Sonderlackierung verfügbar:

Der neue Farbton Rhodium White Premium Metallic wurde im Mazda Lackierverfahren Takuminuri entwickelt.

Inspiriert ist das Weiß von der japanischen Ästhetik des „Weniger ist mehr“ und vom „Nichts“ des Zen-Buddhismus.

Im Unterschied zu einer herkömmlichen weißen Perllackierung besitzt Rhodium White, dank einer noch dichteren Partikelstruktur, einen harten Glanz, der die kraftvolle und anmutige Form des Mazda CX-60 betont.

VIEL Platz in japanischem Ambiente

Natürliches Holz, hochwertige gewebte Textilien und japanische Handwerkskunst:

das Interieur des neuen Mazda CX-60 wurzelt tief im japanischen Erbe von Mazda und erreicht bei Verarbeitung und Materialqualität höchstes Niveau.

Dabei kommen sowohl traditionelle Verfahren als auch neue Techniken zum Einsatz.

In den Ahornholz-Applikationen spiegelt sich die japanische Ästhetik des Hacho wider, die nach asymmetrischem Gleichgewicht oder absichtlichen Unregelmäßigkeiten strebt.

Die verschiedenen Muster und Garne der gewebten Stoffe verändern sich je nach Lichteinfall und die japanische Nähtechnik Kakenui gibt den Blick auf das darunter liegende Material frei.

Die weiße Ambiente Beleuchtung an den Innenseiten der vorderen und hinteren Türen, bringt die Farben und Beschaffenheit der Oberflächen im Innenraum optimal zur Geltung.


Driver Personalization System

Das neue Driver Personalization System des Mazda CX-60 arbeitet mit einer kamerabasierten Gesichtserkennung und umfasst bis zu drei Funktionen:

eine automatische Einstellung der Fahrposition anhand von Augenhöhe und Körpergröße, eine Ein- und Ausstiegshilfe mit automatischem Zurückfahren von Lenkrad und Fahrersitz (beides Enthalten im Premium Comfort Paket für Homura und Takumi), sowie eine automatisierte Wiederherstellung der Einstellungen nach einem Fahrerwechsel (Enthalten im Premium Comfort Paket für Homura und Takumi sowie im Comfort Paket für Exclusive-line).

Die automatische Einstellung der Fahrposition erkennt mit Hilfe der Kamera die Augenhöhe und Körpergröße des Fahrers.

Anschließend werden Sitz, Lenkrad, Head-up Display und Außenspiegel automatisch angepasst, um eine aus Sicht von Mazda optimale Fahrposition einzunehmen.

Die automatische Wiederherstellung der Einstellungen nutzt die Gesichtserkennung und die Daten von mehr als 250 im Fahrzeug gespeicherten Einstellungen  unter anderem zur Fahrposition, zum Audiosystem und zur Klimaanlage, um bei einem Fahrerwechsel die persönlichen Einstellungen schnell und automatisch wiederherzustellen.

Das System kann Einstellungen für bis zu sechs auf das Fahrzeug registrierte Fahrer plus Gäste speichern.

Darüber hinaus erleichtert die Ein- und Ausstiegshilfe, ebenfalls automatisch über die Kamera gesteuert, dem Fahrer das Ein- und Aussteigen, indem Lenkrad und Sitz zurückgeschoben werden.


Der Fahrer im Mittelpunkt

Der Mazda CX-60 verfügt über das gleiche sorgfältig durchdachte Cockpitdesign wie alle neuen Mazda Fahrzeuge.

Die horizontal symmetrische Anordnung rückt den Fahrer in den Mittelpunkt.

Die ergonomisch hervorragende Fahrposition fühlt sich natürlich und unterstützend an und ermöglicht es dem Fahrer, sich auf die Straße und das Verkehrsgeschehen zu konzentrieren.

Die weiterentwickelten Sitze erleichtern es den Insassen, ihr natürliches Gleichgewichtsgefühl zu bewahren.

Zudem lässt sich die Sitzhöhe einstellen, ohne entweder die Körperhaltung verändern oder anschließend auch den Sitz in der Länge einstellen zu müssen.

Das Lenkrad lässt sich in der Neigung um 45 mm und in der Tiefe um 70 mm elektrisch justieren.


Panorama-Glasschiebdach

Noch mehr Licht und Sicht für alle Passagiere bietet das optionale Panorama-Glasschiebedach (1.060 mm x 995 mm), das ab der Ausstattungslinie Exclusive-line zur Wahl steht.

Aktive und passive Sicherheit auf höchstem Niveau

Der neue Mazda CX-60 erfüllt die höchsten Anforderungen an aktive und passive Sicherheit.

Eine umfassende Palette hochmoderner i-Activsense Systeme unterstützt den Fahrer dabei, in Gefahrensituatio-nen richtig zu reagieren, und greift notfalls ein, um Kollisionen zu vermeiden und die Insassen sowie andere Verkehrsteilnehmer zu schützen.


360° Monitor mit See-Through View

Der digitale 360° Monitor von Mazda umfasst vier Kameras an Front, Seiten und Heck des Fahrzeugs, die den Bereich um das Fahrzeug überwachen und auf dem zentralen Display anzeigen.

Die Umgebung des Fahrzeugs lässt sich auch auf einen Blick aus der Vogelperspektive anzeigen.

Als Weiterentwicklung des 360° Monitors verfügt der Mazda CX-60 zusätzlich über See-Through View.

Diese Funktion zeigt dem Fahrer Bilder der Bereiche an, die von seiner Position aus von den vorderen und hinteren Ecken des Fahrzeugs verdeckt werden, er kann also praktisch durch die Karosserie „hindurchsehen“ und verdeckte Objekte erkennen.

Dies hilft beim langsamen Fahren etwa auf Parkplätzen und in engen Gassen, die Umgebung im Blick zu behalten.


Ausstiegswarnung (BSM Vehicle Exit Warning)

Diese Ausstiegswarnung erkennt Fahrzeuge, Fußgänger und Fahrräder, die sich von hinten dem stehenden Fahrzeug nähern und warnt den Fahrer vor dem Aussteigen aus dem Fahrzeug.

Vor allem im Bereich des toten Winkels unterstützt das System die Sicherheit des Fahrers beim Verlassen des Fahrzeuges.


Hochspannungsschutz

In der e-Skyactiv PHEV Variante sorgen umfassende Sicherheitsmaßnahmen für Schutz vor Stromschlägen.

Zusätzlich zur hochfesten Karosserie verfügt auch die Batterie selbst über einen physikalischen Schutz, mit direktem und indirektem Kontaktschutz und Isolationswiderstand.

Das Batteriegehäuse besteht aus formbarem Aluminium – einem extrem starken, reißfesten Material – und verfügt an der Außenseite zusätzlich über energieabsorbierendes Material, um Beschädigungen zu verhindern.

Im Falle eines Aufpralls wird der Stromfluss durch Schutzschalter und Spannungswandler unterbrochen, um andere elektrische Komponenten vom Hochspannungssystem zu trennen.


Unsere Fahrzeuge

Unser Finanzierungsangebot

  • Ein Privat-Leasing-Angebot (Kilometer-Leasing) der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach
  • 479,00 € Mtl. Rate (1) Privat Leasing MIT ANZAHLUNG Inkl. Überführungskosten

  • (1) Ein Privat-Leasing-Angebot (Kilometer-Leasing) der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach – für den Mazda CX-60 Prime-Line e-Skyactiv PHEV 8AG AWD (241 kW / 327 PS Elektro + Benziner) bei 48 Monaten Laufzeit, monatlichen Leasingraten à 479,00 €, 10.000 km Laufleistung pro Jahr und einer Leasing-Sonderzahlung von 999,00 €. Bonität vorausgesetzt. Preise (brutto) jeweils inkl.. Überführungs- und zzgl. Zulassungskosten. Angebot ist gültig für Privatkunden und nicht mit anderen Nachlässen/Aktionen kombinierbar.

PFLICHTANGABEN ZU VERBRAUCHS- UND EMISSIONSWERTEN NACH NEFZ

Die nachfolgendend angegebenen Werte und Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. Diese Fahrzeuge sind bereits nach dem neuen WLTP-Zyklus*** homologiert. Aus Gründen der Vergleichbarkeit sind Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte** als NEFZ-Werte angegeben, die nach der Durchführungsverordnung (EU) 1153/2017 ermittelt wurden.

DAS EU-REIFENLABEL GÜLTIG AB 01. MAI 2021

Damit Autofahrer fundierte Entscheidungen beim Reifenkauf treffen können, hat die EU zum 1. Mai 2021 ein neues Reifenlabel eingeführt. Ziel der neuen Reifenkennzeichnung ist es, sowohl die Sicherheit als auch die Umweltverträglichkeit im Straßenverkehr zu verbessern und gleichzeitig CO2-Emmission zu reduzieren. Informationen über die verfügbaren Reifen für ihren Mazda sowie zu den verschiedenen Qualitätskriterien helfen Ihnen bei Ihrer Auswahl.

Hinweise zu den entsprechenden Reifeninformationen zu Ihrem Wunschfahrzeug finden Sie hier: EU-Reifenlabel

Energieverbrauch des Mazda CX-60 Plug-in Hybrid (241 kW / 327 PS Elektro + Benziner) gewichtet****** im kombinierten Testzyklus (WLTP): 1,5l/100 km und 17,1 kWh Strom/100km
CO2-Emission kombiniert: 33 g/km.
Elektrische Reichweite kombiniert: 63 km

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch i.S.d. Pkw-EnVKV. Diese Fahrzeuge sind bereits nach dem neuen WLTP-Zyklus homologiert. Aus Gründen der Vergleichbarkeit sind Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte als NEFZ-Werte angegeben, die nach der Durchführungsverordnung (EU) 1153/2017 ermittelt wurden. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch eines Fahrzeugs hängt nicht nur von der Effizienz des Fahrzeugs ab, sondern von verschiedenen Faktoren wie individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Streckenprofil, Zuladung, Umgebungstemperatur sowie Nutzung elektrischer Verbraucher (z. B. Heizung/Klimaanlage, Sitzheizung), und kann unter Alltagsbedingungen variieren. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Mazda Verkaufsstellen, bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH und bei der DAT unentgeltlich erhältlich ist

**

CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

***

Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

****

Die tatsächliche Reichweite ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Streckenprofil, Zuladung, Umgebungstemperatur sowie Nutzung elektrischer Verbraucher (z.B. Heizung/ Klimaanlage, Sitzheizung), und kann unter Alltagsbedingungen variieren.

*****

Sicherheitssysteme teilweise Aufpreispflichtig

****** gewichtete Werte sind Mittelwerte für Kraftstoff- und Stromverbrauch bei durchschnittlichen Nutzungsprofil und täglichen Laden der Batterie

Autohaus Günter Haselbach e.K.
Eilenburger Chaussee 75
04509 Delitzsch

Telefon: 03 42 02 / 70 2 - 0
Fax: 03 42 02 / 70 2- 19

WhatsApp u. FaceTime:
+49 162 / 21 38 345

E-Mail: info@autohaus-haselbach.de

Karte laden
Weitere Informationen zu Google Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Autohaus Günter Haselbach e.K.