Mazda 2 Hybrid: Mazda´s erster Vollhybrid

Bühne frei für den neuen Mazda 2 Hybrid:

Als erstes Mazda Modell fährt der Kleinwagen als Vollhybrid vor.

Damit erweitert Mazda seine Antriebspalette um eine weitere effiziente Alternative.

Sie ergänzt das Mazda 2 Modellangebot des japanischen Herstellers, das weiterhin aus dem Mazda 2 Skyactiv G mit Vierzylinder-Benziner besteht, der zum Modelljahr 2022 ein Update erhielt und nochmals effizienter wurde.

Sauber und spritzig in die Zukunft Der Hybridantrieb des Mazda 2 kombiniert einen 1,5-Liter-Dreizylinder-Benziner mit einem Elektromotor.

Bei einer Systemleistung von 116 PS beschleunigt der Mazda 2 Hybrid in 9,7 Sekunden von null auf 100 km/h, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 175 km/h. Dabei ist das Fahrzeug äußerst effizient:

Der Kraftstoffverbrauch liegt im kombinierten WLTP-Zyklus bei nur 3,8 bis 4,0 Liter je 100 Kilometer, was CO2-Emissionen von 87 bis 93 g/km entspricht.


Ein richtiger Vollhybrid

Beim Anfahren startet der Mazda 2 Hybrid automatisch im nahezu lautlosen EV-Modus, ohne CO₂, Stickoxide (NOx) und andere Schadstoffe zu emittieren.

Im normalen Fahrbetrieb arbeiten Benzin- und Elektromotor für eine optimale Balance zwischen Leistungsentfaltung und Kraftstoffeffizienz möglichst effektiv zusammen.

Die beim Bremsen entstehende kinetische Energie wird zurückgewonnen und in der Hochleistungsbatterie gespeichert.

Ein vom Motor angetriebener Generator hält den Ladezustand der Batterie konstant – ein externes Aufladen ist dadurch weder nötig noch möglich.


das CVT-Getriebe

Das Vollhybridsystem besteht aus einem 1,5-Liter-Benzinmotor, einem leistungsstarken Elektromotor, einer Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batterie, einer Steuereinheit und einer Leistungsver-zweigung mittels speziellem CVT-Getriebe.

Im Unterschied zu konventionellen riemengetriebenen CVT-Getrieben, überträgt das Hybridsystem im Mazda2 Hybrid die Antriebskraft über ein Planetengetriebe, das als Leistungsverzweigung dient:

Die Leistung, die von Verbrennungsmotor und Elektromotor erzeugt wird, läuft hier zusammen und wird je nach den aktuellen Anforderungen verteilt.

Modell jetzt konfigurieren

Mehr Informationen

Konfigurator

Broschüre ansehen

Preisliste herunterladen

Design: Kompakte Dynamik

3.940 mm Länge, 1.745 mm Breite und 1.500 mm Höhe.

Der neue Mazda2 Hybrid gehört zu den kompaktesten Fahrzeugen im B-Segment.

Damit macht er vor allem im lebendigen Stadtverkehr eine gute Figur, wo er dank seiner kleinen Grundfläche, den kurzen Überhängen vorne und hinten sowie dem kleinen Wenderadius keine Parkplatzsuche scheut.

Schon im Stand vermittelt der neue Mazda2 Hybrid Dynamik.

Sicherheit auf höchstem Niveau

Die ultrahochfeste Karosseriestruktur bildet eine extrem starke und leichte Sicherheitszelle für Fahrer und Passagiere.

Der Mazda2 Hybrid gehört zudem zu den ersten Modellen im B-Segment mit SRS Center-Airbag.

Dieser verhindert bei einem Seitenaufprall, dass Fahrer und Beifahrer zusammenstoßen.

Im Euro NCAP Sicherheitsprogramm wurde das Modell mit der Höchstwertung von fünf Sternen ausgezeichnet.


Die aktiven Sicherheitssysteme des Mazda2 Hybrid*****

Notbremsassistent (PCS) mit Fußgänger- und Fahrradfahrererkennung

Der automatische Notbremsassistent erkennt mit Hilfe einer nach vorn gerichteten Kamera andere Fahrzeuge, Fußgänger und Radfahrer, warnt vor einer drohenden Kollision und bremst das Fahrzeug notfalls selbstständig ab.

Auf diese Weise können Unfälle ganz vermieden oder zumindest ihre Folgen verringert werden.

Das Kollisionswarnsystem ist im Bereich bis 180 km/h aktiv.

Die Fußgängererkennung funktioniert bei Tag und Nacht bei Geschwindigkeiten bis 80 km/h, die Radfahrerkennung ist bei Tag aktiv.


Notfall-Lenkassistent

Der Notfall-Lenkassistent unterstützt den Fahrer beim Ausweichen, wenn ein Zusammenstoß mit einem Hindernis oder einem Fußgänger droht.

Die Lenkunterstützung stabilisiert das Fahrzeug und hilft dem Fahrer dabei, die Kontrolle zu behalten.


Kreuzungsassistent

Das System ist zwischen zehn und 25 km/h aktiv und hilft, beim Abbiegen an Kreuzungen Zusammenstöße mit anderen Fahrzeugen oder Fußgängern zu vermeiden.

Das System warnt den Fahrer akustisch, wenn ein Fußgänger die Straße überquert, auf die der Mazda2 Hybrid gerade einbiegen will, oder wenn das Risiko besteht, dass der Fahrer in den Fahrweg eines entgegenkommenden Fahrzeugs abbiegt.

Bleibt eine Reaktion des Fahrers aus, wird automatisch eine Notbremsung ausgelöst.


Intelligente adaptive Geschwindigkeitsregelanlage und Verkehrszeichenerkennung

Die adaptive Geschwindigkeitsregelanlage deckt den Geschwindigkeitsbereich von null bis 180 km/h ab.

Sie bremst den Mazda2 Hybrid bis zum Stillstand ab, wenn das vorausfahrende Fahrzeug zum Stehen kommt.

Setzt sich der Vordermann in weniger als drei Sekunden wieder in Bewegung, fährt auch der Mazda2 Hybrid automatisch wieder an, bei längerem Halt kann das Fahrzeug mit einem leichten Druck aufs Gaspedal wieder gestartet werden.

Diese Funktion erhöht den Komfort in zähflüssigem Verkehr und in Staus und entlastet den Fahrer.  

Das System arbeitet auch mit der Verkehrszeichenerkennung zusammen:

Wird eine neue Geschwindigkeitsbegrenzung erkannt, schlägt es dem Fahrer eine Anpassung des eingestellten Tempos vor. 


Spurverfolgungsassistent und Spurhalteassistent mit aktiver Lenkunterstützung

Überfährt das Fahrzeug die Fahrbahnmarkierungen, ohne dass der Fahrer den Fahrtrichtungsanzeiger betätigt hat, erfolgt ein Warnton.

Auf diese Weise wird ein unbeabsichtigtes Verlassen der Fahrbahn verhindert.

Der Fahrer kann zudem eine Lenkunterstützung aktivieren, die das Fahrzeug automatisch in der Spur hält.

Das System erkennt neben weißen und gelben Fahrbahnmarkierungen auch Bordsteine und natürliche Begrenzungen mit Gras oder Erde, daher ist die Lenkunterstützung auf vielen Straßen – auch bei kurvigem Verlauf – verfügbar.

Bei verdeckten oder nicht erkennbaren Fahrbahnmarkierungen folgt das System automatisch dem Weg des vorausfahrenden Fahrzeugs und bleibt dabei innerhalb der Fahrspur.


Spurwechselassistent mit Ausparkhilfe

Der Spurwechselassistent erkennt Fahrzeuge, die sich auf benachbarten Fahrspuren von hinten nähern, warnt den Fahrer und verhindert dadurch Kollisionen beim Spurwechsel.

Die Ausparkhilfe macht beim Rückwärtsfahren auf querende Verkehrsteilnehmer oder stehende Hindernisse aufmerksam und löst notfalls automatisch eine Bremsung, um einen Zusammenstoß zu verhindern.


Intelligente Einparkhilfe mit automatischer Bremsfunktion

Die Ultraschallsensoren des Systems erkennen beim Parken Hindernisse hinter dem Fahrzeug, bei einer drohenden Kollision wird das Fahrzeug automatisch abgebremst.


Unsere Fahrzeuge

Unser Finanzierungsangebot

  • Ein Privat-Leasing-Angebot (Kilometer-Leasing) der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach
  • 189,00 € Mtl. Rate (1) Privat Leasing MIT ANZAHLUNG Inkl. Überführungskosten

  • (1) Ein Privat-Leasing-Angebot (Kilometer-Leasing) der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Consumer Leasing GmbH (Leasinggeber), Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach - für den Mazda2 Hybrid Pure 1.5 VVT-i CVT FWD (85 kW / 116 Benziner) bei 48 Monaten Laufzeit, monatlichen Leasingraten à 189,00 €, 10.000 km Laufleistung pro Jahr und einer Leasing-Sonderzahlung von 999,00 €. Bonität vorausgesetzt. Preise (brutto) jeweils inkl. Überführungs- und zzgl. Zulassungskosten. Angebot ist gültig für Privatkunden und nicht mit anderen Nachlässen/Aktionen kombinierbar.

PFLICHTANGABEN ZU VERBRAUCHS- UND EMISSIONSWERTEN NACH NEFZ

Die nachfolgendend angegebenen Werte und Informationen über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch gemäß Richtlinie 1999/94/EG wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (§ 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtigen geltenden Fassung) ermittelt. Diese Fahrzeuge sind bereits nach dem neuen WLTP-Zyklus*** homologiert. Aus Gründen der Vergleichbarkeit sind Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte** als NEFZ-Werte angegeben, die nach der Durchführungsverordnung (EU) 1153/2017 ermittelt wurden.

DAS EU-REIFENLABEL GÜLTIG AB 01. MAI 2021

Damit Autofahrer fundierte Entscheidungen beim Reifenkauf treffen können, hat die EU zum 1. Mai 2021 ein neues Reifenlabel eingeführt. Ziel der neuen Reifenkennzeichnung ist es, sowohl die Sicherheit als auch die Umweltverträglichkeit im Straßenverkehr zu verbessern und gleichzeitig CO2-Emmission zu reduzieren. Informationen über die verfügbaren Reifen für ihren Mazda sowie zu den verschiedenen Qualitätskriterien helfen Ihnen bei Ihrer Auswahl.

Hinweise zu den entsprechenden Reifeninformationen zu Ihrem Wunschfahrzeug finden Sie hier: EU-Reifenlabel

Mazda2 1.5L Hybrid VVT-i (85 kW / 116 PS Benziner):
Kraftstoffverbrauch nach WLTP (kombiniert): 4,0 – 3,8 l/100km
CO2-Emissionen nach WLTP (kombiniert): 93 - 87 g/km
CO2-Effizienzklasse**: A

Information über Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch i.S.d. Pkw-EnVKV. Diese Fahrzeuge sind bereits nach dem neuen WLTP-Zyklus homologiert. Aus Gründen der Vergleichbarkeit sind Verbrauchs- und CO2-Emissionswerte als NEFZ-Werte angegeben, die nach der Durchführungsverordnung (EU) 1153/2017 ermittelt wurden. CO2-Emissionen, die durch die Produktion und Bereitstellung des Kraftstoffs bzw. anderer Energieträger entstehen, werden bei der Ermittlung der CO2-Emissionen gemäß der Richtlinie 1999/94/EG nicht berücksichtigt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Kraftstoffverbrauch, CO2-Emission und Stromverbrauch eines Fahrzeugs hängt nicht nur von der Effizienz des Fahrzeugs ab, sondern von verschiedenen Faktoren wie individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Streckenprofil, Zuladung, Umgebungstemperatur sowie Nutzung elektrischer Verbraucher (z. B. Heizung/Klimaanlage, Sitzheizung), und kann unter Alltagsbedingungen variieren. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoff- und Stromverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Mazda Verkaufsstellen, bei der Mazda Motors (Deutschland) GmbH und bei der DAT unentgeltlich erhältlich ist.

**

CO2-Effizienz, auf der Grundlage der gemessenen CO2-Emissionen unter Berücksichtigung der Masse des Fahrzeugs ermittelt.

***

Ab dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (World Harmonised Light Vehicle Test Procedure, WLTP), einem neuen, realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird das WLTP den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ), das derzeitige Prüfverfahren, ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen.

****

Die tatsächliche Reichweite ist abhängig von verschiedenen Faktoren wie individuelle Fahrweise, Geschwindigkeit, Streckenprofil, Zuladung, Umgebungstemperatur sowie Nutzung elektrischer Verbraucher (z.B. Heizung/ Klimaanlage, Sitzheizung), und kann unter Alltagsbedingungen variieren.

*****

Sicherheitssysteme teilweise Aufpreispflichtig

Autohaus Günter Haselbach e.K.
Eilenburger Chaussee 75
04509 Delitzsch

Telefon: 03 42 02 / 70 2 - 0
Fax: 03 42 02 / 70 2- 19

WhatsApp u. FaceTime:
+49 162 / 21 38 345

E-Mail: info@autohaus-haselbach.de

Karte laden
Weitere Informationen zu Google Maps können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen.

Erfahrungen & Bewertungen zu Autohaus Günter Haselbach e.K.