KODO IN SEINER SPORTLICHSTEN UMSETZUNG

Ein Design, das alle Sinne anspricht, bei Fahrern und Fans das Feuer der Begeisterung entfacht und den Charakter der Roadster-Legende als puristische Fahrmaschine für eine neue Zeit zum Ausdruck bringt: So startet der Mazda MX-5 in seine vierte Modellgeneration. Ziel war es, dem Zweisitzer eine Form zu verleihen, die vor allem bei offenem Dach ihren betörenden Charme entfaltet.

EINE ATEMBERAUMBENDE PRÄSENZ

Ohnehin ist KODO wie gemacht dafür, aus jeder Faser des Mazda MX-5 das Maximum an Dynamik und Agilität herauszuholen. Typisch ist etwa die Haltung des Fahrzeugs, das so wirkt, als könne es unverzüglich in jede beliebige Richtung starten.

VERBESSERUNG EINES MEISTERWERKS

Eine unnachahmliche Handlichkeit und perfekt austarierte Proportionen sorgen beim neuen MX-5 für „Jinba Ittai“, dem unvergleichlichen Gefühl der Einheit von Fahrer und Fahrzeug. Mit spielerischer Leichtigkeit setzt der Kultroadster alle Befehle des Fahrers in agile Bewegungen um. 

25 JAHRE FAHRSPASS – KOMPAKT WIE NIE

Zum agil und überaus lebendig wirkenden Auftritt trägt auch bei, dass der neue Mazda MX-5 mit 3.915 mm Länge so kompakt geraten ist wie keiner seiner Vorgänger. Dies ist vor allem den kürzeren Karosserieüberhängen vorne und hinten, aber auch dem leicht um 20 mm verkürzten Radstand zu verdanken. Übrigens ohne Beeinträchtigung der Innenraumdimensionen.

VOLL-LED-SCHEINWERFER

Die Voll-LED-Scheinwerfer mit besonders technischer Designnote bieten eine optimale Ausleuchtung bei ausgezeichneter Effizienz (ab Prime-Line serienmäßig).

LEICHTMETALLFELGEN IN BRILLANTSILBER

17-Zoll-Leichtmetallfelgen (je nach Motor und Ausstattungsvariante) in Brillantsilber mit Hochglanzfinish runden den sportlichen Auftritt des neuen Mazda MX-5 ab.

LED-RÜCKLEUCHTEN

Die runden LED-Rückleuchten integrieren sich hervorragend in das KODO Design des Mazda MX-5. 

DAS PERFEKTE OPEN-AIR-ERLEBNIS

Schon im Stand rufen die Karosserielinien einen Eindruck von Bewegung hervor. Damit weckt der Mazda MX-5 schon auf den ersten Blick den Wunsch, einzusteigen und loszufahren. Natürlich mit offenem Dach. Denn wie bei den bisherigen Modellgenerationen lässt sich das Stoffverdeck besonders leicht öffnen und schließen. Es ist die ultimative Ermutigung, so oft wie möglich offen zu fahren.

KLARE ANORDNUNG

Die klare symmetrische Anordnung aller Instrumente und Bedienelemente entlang einer einzigen Achse fördert ein ablenkungsfreies Fahrerlebnis.

VERBESSERTES PLATZANGEBOT

Der neue Mazda MX-5 bietet gleiches bzw. teilweise verbessertes Platzangebot trotz kompakterer Außenabmessungen.

GRENZEN VERSCHWIMMEN

Die Außenfarbe wird für die Türverkleidungen wieder aufgegriffen.  So verschwimmen beim neuen Mazda MX-5 die Grenzen.

ROMINENTER DREHZAHLMESSER

Wie es sich für einen sportlichen Roadster gehört, liegt der Fokus in der Instrumententafel auf dem prominenten Drehzahlmesser.

PERFEKTE WINDVERHÄLTNISSE

Die kompakteren Seitenfenster wurden so gestaltet, dass der im Cockpit ankommende Luftstrom exakt gesteuert wird.

KURZE SCHALTWEGE

Geschmeidig leichte Gangwechsel, bei denen der Schalthebel von allein in die richtige Position gezogen zu werden scheint. Dabei sind die Schaltwege, wie bei allen anderen Mazda MX-5 Generationen, mit 40mm knackig kurz.

ZUKUNFTSWEISENDES INFOTAINMENT

Selbst wenn der Mazda MX-5 wie kaum ein anderes Fahrzeug für die pure und unverfälschte Freude an der automobilen Fortbewegung steht, müssen Sie nicht auf zeitgemäße Informations- und Unterhaltungsangebote verzichten, denn das hochmoderne Mazda Konnektivitätskonzept MZD Connect hält nun auch Einzug in die neueste Generation der Roadster-Legende.

FAHRSPASS AUF SICHERE ART

Zum Fahrspaß gehört bei Mazda stets auch das Gefühl von Vertrauen und Sicherheit. Daher setzt der neue Mazda MX-5 mit der proaktiven Sicherheitsstrategie alles daran, Unfallgefahren bereits im Ansatz zu minimieren. Komplettiert werden die hochmodernen i-ACTIVSENSE Systeme, die mit der Neuauflage des Roadsters nun erstmals Einzug in die Baureihe halten, durch umfangreiche Maßnahmen zur Erhöhung der passiven Sicherheit.

SICHERHEIT – NICHT NUR EIN GEFÜHL

Die besten Voraussetzungen für ein von Sicherheit geprägtes Fahrerlebnis bieten die ideale Sitzposition und die perfekte Fahrzeugkontrolle. Die auf maximale Ergonomie und intuitive Bedienung ausgelegte Cockpit-Gestaltung ermöglicht es dem Fahrer, sich jederzeit sofort zurechtzufinden und sich voll auf das Geschehen auf der Straße zu konzentrieren.  Die aktiven i-ACTIVSENSE Sicherheitssysteme nutzen Radar, Kamera und weitere Sensoren, um den Fahrer frühzeitig auf mögliche Risiken aufmerksam zu machen. Zudem unterstützen die Systeme den Fahrer dabei, in schwierigen Situationen angemessen zu reagieren, um die Gefahr zu entschärfen. Vom hohen Sicherheitsniveau profitieren auch die übrigen Verkehrsteilnehmer. So verfügt der neue Roadster über eine aktive Motorhaube, die sich bei einem Zusammenstoß mit einem Fußgänger leicht anhebt und damit das Risiko schwerer Kopfverletzungen verringert.

SPURWECHSELASSISTENT PLUS (BSM)

Der Spurwechselassistent Plus (BSM) arbeitet radarbasiert und hilft dem Fahrer ab einer Geschwindigkeit von ca. 30 km/h bei Spurwechseln, den Bereich bis zu 45 Meter links und rechts hinter dem Fahrzeug („toter Winkel“) zu überwachen. Befindet sich ein Fahrzeug im überwachten Bereich, wird der Fahrer optisch durch eine Warnleuchte im Außenspiegel und bei gesetztem Blinker zusätzlich durch einen Warnton auf die Gefahr aufmerksam gemacht (optional erhältlich).

SPURHALTEASSISTENT (LDWS)

Der Spurhalteassistent (LDWS) warnt den Fahrer vor einem unbeabsichtigten Spurwechsel. Bei einer Geschwindigkeit oberhalb von 65 km/h scannt eine Kamera den Bereich vor dem Fahrzeug, und die Position des Fahrzeugs wird in Relation zu den Fahrbahnmarkierungen berechnet. Droht das Fahrzeug die Spur zu verlassen, erfolgt eine akustische und optische Warnung, und der Fahrer kann rechtzeitig entsprechend reagieren.

FERNLICHTASSISTENT (HBC)

Der Fernlichtassistent (HBC) erkennt mit Hilfe der Frontkamera, ob die Lichtverhältnisse vor dem Fahrzeug das Einschalten des Fernlichts erlauben. Erkennt die Kamera Scheinwerfer oder Rückleuchten anderer Fahrzeuge, schaltet das System automatisch von Fern- auf Abblendlicht. Somit wird die Fahrbahn immer optimal ausgeleuchtet, ohne dass andere Verkehrsteilnehmer geblendet werden.

DYNAMISCHES KURVENLICHT (AFS)

Beim dynamischen Kurvenlicht (AFS) wird bei eingeschaltetem Licht der kurveninnere Scheinwerfer horizontal in die Fahrtrichtung geschwenkt, in die sich das Fahrzeug bewegt. Ausschlaggebend hierfür sind der Lenkwinkel und die Fahrgeschwindigkeit, wodurch bei Kurvenfahrt die Fahrbahn optimal ausgeleuchtet wird (optional erhältlich.)

Unser Finanzierungsangebot

  • Eine Werbung der Mazda Finance - ein Service-Center der Santander Consumer Leasing GmbH, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach.
  • Mtl. Rate (1) mit 1,99% Aktions-Zins125 €
  • (1) Repräsentatives Beispiel: Folgende Angaben stellen zugleich das 2/3-Beispiel gem. § 6a Abs. 3 PAngV dar. Ein Finanzierungs-Angebot der Mazda Finance – einem Service-Center der Santander Leasing GmbH, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach für den Mazda MX-5 Prime-Line SKYACTIV-G 131 bei € 15.180,00 Nettodarlehensbetrag (UPE des Herstellers abzüglich eines bei teilnehmenden Mazda Vertragshändlern gewährten Kundenrabatts in Höhe von € 3.000,00), € 5.500,00 Anzahlung, € 125,00 monatlicher Rate, 48 Monaten Laufzeit, 10.000 km Laufleistung pro Jahr, € 16.189,68 Gesamtbetrag, 1,99 % effektivem Jahreszins, 1,972 % p.a. gebundenem Sollzins. Bonität vorausgesetzt.

Kontakt

Autohaus Günter Haselbach e.K.
Eilenburger Chaussee 75
04509 Delitzsch

Telefon: 03 42 02 / 70 2 - 0
Fax: 03 42 02 / 70 2- 19

WhatsApp u. FaceTime:
+49 162 / 21 38 345

E-Mail: info@autohaus-haselbach.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
Service: 07:00-18:00 Uhr
Verkauf: 09:00-18:00 Uhr

Samstag
Verkauf und Service: 09:00 - 13:00 Uhr

Mazda Modelle